Über uns

Flamenco begeistert längst nicht nur Liebhaber auf und jenseits der iberischen Halbinsel – auch auf den Bühnen Spaniens und anderer Länder beweisen Künstler aus aller Welt, dass sie die Magie des „duende“ besitzen. Sie leben den Flamenco mit Seele, Leidenschaft und Können. Mestizo Flamenco besticht genau durch dieses Spektrum der Interpretationen und das Zusammenspiel seiner internationalen Besetzung. Die Tänzerinnen Migiwa Shimizu (Japan) und Nanako Aramaki (Kanada) sind beide in Japan geboren – nach Spanien die größte Hochburg des Flamencos weltweit. Die Liebe für den Flamenco entdeckte Migiwa in ihrer Wahlheimat Deutschland, Nanako als Jugendliche in Vancouver, Kanada. Die beiden Tänzerinnen ergänzen sich durch ihre unterschiedlichen Stile – Nanakos Eleganz und Präzision treffen auf Migiwas Emotionalität und einzigartigen Ausdruck. Sie werden begleitet und getragen von den Klängen der Gitarristen Zamná Urista Rojas (Mexiko) und Johannes „Josel“ Ratsch (Deutschland). Nicht zuletzt durch den Gesang der Spanier José Ramirez und Enrique Correa mischt und verbindet Mestizo Flamenco seine Flamenco-Reise über die Kontinente stets wieder mit dem Ursprungsland dieser so faszinierenden und mitreißenden wie komplexen Kunstform.

Migiwa ShimizuTanz – Japan

Nanako AramakiTanz – Kanada

Enrique CorreaGesang – Spanien

José RamirezGesang – Spanien

Zamná Urista-RojasGitarre – Mexiko

Josel RatschGitarre – Deutschland

Gilberto TorresGitarre – Chile