Gilberto Torres

Gilberto TorresDer gebürtige Chilene ist in Deutschland aufgewachsen und lebt seit 1978 in Hamburg.

Durch Zufall kam er 1992 mit Flamenco in Berührung (Paco de Lucia, N3 TV-Auftritt) und war sofort „Feuer und Flamme“. Seit 1999 arbeitet er in unterschiedlichen Besetzungen und Projekten in ganz Deutschland. Im Laufe der Jahre hat er sich auf die Tanz- und Gesangsbegleitung spezialisiert, arbeitet mit Flamencokünstlern sowohl aus dem In- und Ausland zusammen.

Neben der Tätigkeit als Begleitgitarrist hat er sich ein eigenes Solo-Gitarrenprogramm erarbeitet, in dem er die vielfältigen musikalischen Erfahrungen aus den vorangegangenen Projekten einfließen lässt.